GRUPPENSCHULUNGEN    
       
 

Unser Angebot umfasst auch Gruppenschulungen (BASEL Kurse) und Schulungswochen für Diabetiker. In der Gruppe werden theoretische wie auch praktische Inhalte besprochen.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bekommen die Möglichkeit eigene Erfahrungen, Meinungen und Gedanken in die Diskus-sionen einzubringen oder durch praktische Übungen eigene Fertigkeiten und persönliche Sicherheit zu gewinnen. Personen, die in Einzelgesprächen eher Mühe haben, weil sie nicht gerne im Mittelpunkt stehen oder ihre intimen Ernährungs- und Lebens-weisen zu erzählen, fühlen sich in Gruppenschulungen wohl. Was sie sich nicht trauen zu fragen, wird dann manchmal von den Kursleiterinnen oder einem anderen Gast übernommen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erleben, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine stehen und können von Betroffenen lernen, wie diese damit umgehen. Gegenseitiges Verständnis, Wertschätzung, Motivation und Empathie fördern das Gruppen-zusammengehörigkeitsgefühl. In den Schulungswochen, wo Angehörige die Betroffenen begleiten, können Aspekte, Unsicher-heiten, Sorgen und Ängste aus dem Alltags- und Arbeitsumfeld, der Partnerschaft und Familie besprochen werden. Und so lernen wir als Kursleiterinnen auch von den Kursbesuchern und Kurs-besucherinnen.